Kategorien

    Kontakt

    Rieser GmbH

    Industriestraße 2
    63607 Wächtersbach

    Tel: +49 (0)6053 61250
    Fax: +49 (0)6053 612550

    E-Mail: info@rieser-fenster.de


    col2

    Aktuelles

    Produktion nach neuster Technik

    Unsere neue Schweiß-Putzlinie mit anschließender Verteilanlage

    Um unserem Qualitätsanspruch auch in Zukunft gerecht zu werden haben wir in den Bau einer volltautomatisierten Schweiß-Putzlinie mit Verteilanlage investiert. Eine moderne Anlage mit innovativen Lösungen:

    Im ersten Schritt werden am Bearbeitungszentrum Profile für Rahmen und Flügel zugeschnitten. Hierbei wird die Länge der Profile mit minimalem Verschnitt ermittelt. Nachdem der Zuschnitt der einzelnen Profile erfolgt ist, werden diese mit einem Barcode versehen. Nun kann jedes Bauelement dem richtigen Auftrag zugeordnet und der aktuelle Fertigungstand abgerufen werden.

    Im nächsten Schritt erfolgt dann die Stahlverstärkung der Profile für die nötige Stabilität und Verformungssicherheit. An dem vollautomatisierten Bearbeitungszentrum werden die Rahmen und Flügelprofile unmittelbar nach dem Einschub der Stahlarmierung verschweißt, verputzt und anschließend in die Verteilanlage abtransportiert. Nun werden Flügel und Rahmen zu den Arbeitstischen transportiert, um die Beschläge anzubringen. Nach der Montage werden die Bauteile aus dem Zwischenlager abgeholt und zur „Hochzeit“ (Zusammenführung von Rahmen und Flügel) gebracht. Schließlich folgt die Kontrollstation, um im Anschluss zu verglasen. Nach der Verglasung findet die Endkontrolle statt und die Verladung auf das Transportgestell erfolgt. Mit der Fertigmeldung zur Montage der Fenster ist die Produktionskette abgeschlossen.

    • neuster Stand der Technik
    • vollautomatisiert: einschleusen, verteilen, zwischenlagern, ausschleusen, bereitstellen
    • platzsparend
    • zeitsparend
    • Fertigungsüberwachung
    • Prozessoptimierung

     

     

     

     


    <- Zurück zu: Aktuelles